MKKT beim „rundgang 2017“

MKKT ist mit 3 Beiträgen am Rundgang vertreten. 1. und 4. Stock | Domgasse 1

  1. „Denkprozesse“: Soundinstallation und Collagen / zwei Projekte in der Domgasse 1, 4. Stock (DO0417)
  2. Dokumentation vom „Shame Slam“ in der Domgasse 1, 1. Stock (Toiletten und Gang)

Eröffnung: Do, 29. Juni 2017, 18 Uhr, Domgasse 1 (Preview ab 15 Uhr)
Fr, 30. Juni und Sa, 1. Juli 2017, 10 – 18 Uhr | Orientierungsführungen täglich um 16 Uhr

Denkprozesse: Soundinstallation und Collagen / zwei Projekte der Studienrichtung

2Bild_MKKT-Rundgang2017

Fünf Theoretikerinnen erfahren Denken als Praxis. Lesen wird dabei zum Textauflesen, Referieren zum Assoziieren. Kulturwissenschaftliche und literarische Texte liefern Impulse gegen den Stillstand, für ein Aufspüren von Verbindungen, für die Einsicht einer nicht endenden Aussicht. Es ist ein Hervorkehren und Zusammensetzen, ein Aufblitzen und Verschwinden. Was festgeschrieben wird, ist eine Ordnung. Eine unter vielen möglichen.

mit: Hanja Niederhammer, Stefanie Schiefermair, Katharina Rosenbichler, Adrianna-Karolina Miara, Mira Maria Wissmann