Neue Gastprofessorin Medientheorien

Im WS 2018/19 wird Prof. Bedra Zeynep Sayın Balıkçıoğlu Gastprofessorin der Abteilung Medientheorien sein.

Zeynep Sayın geb. 1961 in Istanbul, Studium der Kunstgeschichte und Germanistik in Salzburg und Istanbul, als Bildwissenschaftlerin Stipendien und Lehrtätigkeiten an verschiedenen Universitäten, u.a. an der Artuklu-Universität in Mardin, Istanbul Universität in Istanbul, Akademie er Bildenden Künste in Wien, Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. 2016 wurde sie wegen Beleidigung des Staatspräsidenten der Türkei von der Bilgi-Universität (Istanbul) suspendiert. Sie hat verschiedene Publikationen über Bilder des Unbewussten in Kunst und Politik veröffentlicht, wie z.B. „Noli me tangere“ (1998), „Pornographie des Bildes“ (2002), „Die Gemeinschaften des „Bösen““ (2015).