Skip to content

Open Call der Whole Life Academy Berlin

Open Call der Whole Life Academy Berlin published on

Aufgepasst! Open Call für Teilnahme an der zweiten Whole Life Academy Berlin

Zehn Workshops, bestehend aus Exkursionen, Seminaren und Archivsichtungen, weiterführend begleitet von einem Abendprogramm mit Vorträgen, Gesprächen und Filmvorführen:

Vom 18. bis 22. April 2021 wird die zweite Ausgabe der Whole Life Academy Berlin
stattfinden. Die Academy ist eine experimentelle und kollaborative Forschungsinitiative, angesiedelt im HKW (Haus der Kulturen der Welt).

Der Fokus im April wird auf Archivierungsmethoden und -prakiken – und den damit einhergehenden kritischen Fragestellungen – liegen:

„Die gegenwärtige Situation globaler sozialer und politischer Anspannung ist eng mit Archivierungspraktiken verbunden. Durch das Aufzeichnen, Speichern und Weitergeben von Daten, Wissen und gelebter Erfahrung wird das Festhalten von Gegenwart Teil einer komplexen Konstellation historischer, sozialer und sinnlicher Choreografien und Protokolle. Die Whole Life Academy Berlin erprobt kollaborative Formen der Wissensproduktion in Archiven. Dabei greift sie aktuelle Fragen der Dekolonisierung von Archiven und Objekten auf und legt marginalisierte Narrative offen.“

Hier geht es zur Website, zu Statements, Programm und Rahmenbedingungen:

https://www.hkw.de/de/programm/projekte/2021/the_whole_life_academy_berlin/start.php

Bis zum 15. Januar 2021 können sich Interessierte – Master-Studierende ebenso wie Künstler*innen – für die Teilnahme bewerben; und zwar mit drei Workshop-Optionen in bevorzugter Reihenfolge, Lebenslauf und einem Motivationsschreiben.

Bewerbungen an: